Kursdetails

212.2508 Innovationsmanagement

Beginn Mo., 27.09.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Dauer 6x
Kursgebühr 510,00 €
Kursleitung Steffen Böhm

*** Förderfähig mit dem Bayerischen Bildungsscheck,
Ausstellung noch bis zum 31.07.2021 möglich ***

Zielgruppe:
Business Development Mitarbeiter, Produktverantwortliche, Mitarbeiter Forschung & Entwicklung, alle Interessierten

Digitale Kompetenz:
Digital Fortgeschrittene

Wikipedia definiert Innovationsmanagement wie folgt: Es ist die systematische Planung, Steuerung und Kontrolle von Innovationen in Organisationen. Im Unterschied zu Kreativität, die sich mit der Entwicklung von Ideen beschäftigt, ist Innovationsmanagement auch auf die Verwertung von Ideen bzw. deren Umsetzung in wirtschaftlich erfolgreiche Produkte bzw. Dienstleistungen ausgerichtet.

Innovation ist ein nie endender Prozess. Ständig werden Produkte oder Dienstleistungen verbessert, mit dem Ziel dem Kunden einen höheren Mehrwert zu bieten, die Kundenbedürfnisse besser zu treffen als die Konkurrenz. Nur wenn mir das kontinuierlich gelingt, werde ich als Unternehmen am Markt nachhaltig erfolgreich sein.

Doch warum sind einige Unternehmen was Innovation angeht nachhaltig erfolgreicher als andere? Sie erreichen dies durch eine Unternehmenskultur, die dadurch geprägt ist, Dinge kontinuierlich aus der Brille des Kunden zu sehen und dann schneller bestehende Wege, Abläufe und Prozesse zugunsten neuer Wege zu verlernen und zu stoppen.

Eine derartige Unternehmenskultur entsteht nicht über Nacht und auch nicht durch das alleinige Handeln einzelner weniger Personen im Unternehmen.

In diesem Kurs möchten wir Ihnen einen Einblick geben, wie nachhaltig erfolgreiche Unternehmen mit dem Thema Innovationsmanagement umgehen und welche Methoden, Werkzeuge und Tools dabei zum Einsatz kommen.

Inhalte:

1. Ziele & Eingrenzungen
2. Historie & Ausblick
3. Psychologische Faktoren
4. Vorstellung ausgewählter Werkzeuge
(u.a. Business Modell Canvas, Golden Circle, Planning Poker, Perfect Pitch, Moonshot Thinking, Hackathon,Root Cause Analysis, Pretotyping, Gratitude Journal, u.v.m.)
5. Erfolgsprinzipien der Innovation

Am Ende des Kurses sollten Sie ein grundlegendes Verständnis davon haben, wie Sie den eigenen unternehmerischen Handlungsspielraum zum Thema Innovation so wirksam wie möglich selbst gestalten können, um den Fortschritt selbst anzutreiben, statt von ihm getrieben zu werden.
Der Kurs wird in Kooperation mit der vhs Arberland durchgeführt und findet im virtuellen Klassenzimmer statt. Anmeldeschluss 3 Werktage vor Kursbeginn.




Empfehlen
Kurs ausgefallen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.