Am Freitag, 27. Januar 2023, ist unser vhs Büro aufgrund eines Betriebsausflugs leider geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihr Team der vhs Moosburg

Herzlich Willkommen im neuen Jahr

Liebe vhs-Freundinnen und vhs-Freunde,

wir hoffen, Sie sind alle gut, gesund, erholt und voller Elan im neuen Jahr angekommen. Unser neues Programm ist bereits online buchbar und wir freuen uns auf unser neu gestaltetes Programmheft, das ab kommender Woche wieder bei uns und in den Geschäften Moosburgs sowie den Gemeinden Au, Nandlstadt und Zolling ausliegen wird. Lassen Sie sich vom neuen Design überraschen - wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Auch im Team der vhs Moosburg hat es Änderungen gegegben. So werden die Bereiche Berufe/EDV und Schülerförderung jetzt von Corinna Steinecke betreut und Katharina Günthner ist Ihre neue Ansprechpartnerin für den Fachbereich Sprachen. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Ihr Team der vhs Moosburg


Unser neues Programmheft ist online


AUSSTELLUNGEN an der vhs Moosburg

"Auf dem Holzweg"

Raubbau an Mensch und Natur für die Bioökonomie

Was hat Bioplastik mit Menschenrechtsverletzungen zu tun? Warum führen Eukalyptusplantagen zu Hunger? Wie hängen Palmöl, Waldzerstörung, Biodiesel und Flucht zusammen? Und was hat das alles mit der sogenannten Bioökonomie zu tun?  Die von denkhausbremen konzipierte Fotoausstellung gibt Antworten und wirft einen kritischen Blick auf die Bioökonomie und hinter die Kulissen der Biomasseproduktion im Globalen Süden.

 

In Kooperation mit Greenpeace Moosburg

 

Vernissage: Freitag, 3. März 2023, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 3. März - 26. März 2023

 


"Stimmen von jenseits des Stacheldrahts"

im Rahmen der Veranstaltungsreihe 2023: SPRECHENDE ORTE - Das Stalag VII A und acht Jahrzehnte Moosburger Geschichte

 

Vernissage: Samstag, 29. April 2023, 17 Uhr

zuvor Gedenkveranstaltung am Stalag-Gedenkplatz, 15 Uhr

Ausstellungsdauer: 29. April - 7. Mai 2023

 

 


Hamit Ataseven "Wege des Lebens"

Die Ausstellung "Wege des Lebens" zeigt verschiedene Gemälde und Skulpturen des Künstlers aus verschiedenen Phasen seines Schaffens. Inspiriert durch Einflüsse des Lebens. Begleitet durch Gefühle der Liebe, des Glücks und der Trauer über den Verlust seines geliebten Schwiegervaters und Meisters Rudolf L. Reiter.

Viele neue Werke in beeindruckenden und faszinierenden kräftigen und auch zarten Farben und Strukturen auf verschiedensten Materialien lassen den Betrachter teilhaben am Seelenleben des Künstlers.

 

Auch die verhüllten Leinwände der Kunstaktion „Mit der Seele sehen“ von Rudolf L. Reiter sind Teil der Ausstellung und laden zum Mitmachen ein.

Die Kunstaktion ist eine Installation aus drei gleich großen Leinwänden: eine von Reiter informell bemalt, zwei in jungfräulichem Zustand. Alle sind blickdicht verpackt. Der Betrachter kann nun in sich gehen und herausfinden, ob er mit der Seele sehen kann...

 

Vernissage: Freitag, 12. Mai 2023, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 12. Mai - 16. Juni 2023

Die Ausstellung kann zu den Geschäftszeiten der vhs Moosburg besichtigt werden.


"Tiefsee und Tiefseebergbau"

Wanderausstellung von Greenpeace zum Thema Tiefsee und Tiefseebergbau

Die Tiefsee - Heimat vieler unbekannter Arten, bizarrer und faszinierender Tiere und Treiber wichtiger Stoffkreisläufe auf unserem Planeten - gerät zunehmend ins Visier von Regierungen und Rohstoffkonzernen weltweit. Sie wollen künftig am Meeresboden mit riesigen Maschinen Metalle und Seltene Erden abbauen. Auch Deutschland mischt mit. Doch die Wissenschaft schlägt Alarm: Einzigartige Tiefsee-Ökosysteme könnten langfristig schwer beschädigt und seltene Arten vom Aussterben bedroht werden. Schon 2023 soll der Startschuss für Tiefseebergbau fallen. Das will Greenpeace unbedingt verhindern! 

 

Die Tiefseebergbauindustrie suggeriert, dass der Abbau von Metallen und Seltenen Erden essentiell für eine nachhaltige Zukunft z.B. für die Elektromobilität, die Digitalisierung und das nächste Smartphone ist. Greenpeace zeigt auf, dass die Kreislaufwirtschaft durch nachhaltiges Produktdesign, Recht auf Reparatur und Förderung von effizientem Recycling die Rohstoffnachfrage decken kann - und es Tiefseebergbau schlichtweg nicht für die künftige Rohstoffversorgung braucht. 

 

Vernissage: Freitag, 7. Juli 2023, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 7. Juli - 21. Juli 2023


Digitale Vortragsreihe zur Agenda 2030

Stadt.Land.Welt. – Web

Die digitale Vortragsreihe „Stadt.Land.Welt. – Web“ zur Agenda 2030 ist ein Angebot im Rahmen des bundesweiten Semesterschwerpunkts Weiterbildung für nachhaltige Entwicklung an Volkshochschulen. Expert*innen geben Auskunft über den Stand der Umsetzung des Zielesets als Ganzes und nach dem Stand einzelner Ziele. Mit Klick auf Mehr können Sie sich die Aufzeichnung der Vorträge auf Youtube ansehen.

 

Kursempfehlungen

ab 02.02.2023 ,18:00 - 22:00 Uhr. Kursort: GH-Mittelschule, Schulküche, Albinstr. 16
ab 02.03.2023 ,19:30 - 21:00 Uhr. Kursort: Stadtplatz 2, Raum OG01
ab 07.03.2023 ,19:00 - 20:00 Uhr. Kursort: Stadtplatz 2, Raum OG3
ab 21.04.2023 ,19:00 - 21:00 Uhr. Kursort: Stadtplatz 2, in der Aula
ab 13.05.2023 ,19:00 - 21:00 Uhr. Kursort: Stadtplatz 2, in der Aula

Demnächst

ab 10.02.2023 ,13:30 - 16:45 Uhr. Kursort: Stadtplatz 2, Raum OG01
ab 09.02.2023 ,18:30 - 19:30 Uhr. Kursort: Stadtplatz 2, Raum EG2
ab 07.02.2023 ,20:00 - 21:30 Uhr. Kursort: Z - Raum 1/ Jugendhaus Zolling
ab 07.02.2023 ,19:00 - 21:00 Uhr. Kursort: Stadtplatz 2, Raum EG2
ab 07.02.2023 ,08:30 - 12:30 Uhr. Kursort: Stadtplatz 2, Raum EG2