Kursdetails

221.1007 Vortrag: Die römische Besiedelung in Moosburg und Umgebung

Beginn Fr., 01.07.2022, 19:00 - 20:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursgebühr 10,00 €
Kursleitung Florian Bichlmeier

Im Jahr 15 v.Chr. begann mit dem Feldzug der römischen Feldherren Drusus und Tiberius die römische Herrschaft in unserer Region. Zaghaft entwickelte sich mit der Zeit ein romanisiertes Zivilleben. Dr. Martin Pietsch, ehemals Referent am Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege für die Archäologie der Römischen Provinzen, und Florian Bichlmeier gehen der Frage nach, welche Spuren von römischer Besiedelung in Moosburg und seiner Umgebung gefunden werden konnten.

Bild anbei: Römische Feinkeramik (terra sigillata) mit dem eingeritzten Namen "SIORA". Dies ist das älteste schriftliche Zeugnis aus Moosburg. Siora dürfte wohl die Besitzerin des Bechers gewesen sein. Der Name deutet auf eine keltische Herkunft hin. Der Fund stammt aus Niederambach.

Anmeldung erforderlich.





Kursort

EG1
Stadtplatz 2
85368 Moosburg

Kursort

EG2
Stadtplatz 2
85368 Moosburg

Kursort

EG3
Stadtplatz 2
85368 Moosburg

Kursort

EG4
Stadtplatz 2
85368 Moosburg

Kursort

AULA
Stadtplatz 2
85368 Moosburg


Termine

Datum
01.07.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Ort
Stadtplatz 2, in der Aula