Aktualisierte Informationen, Stand: 30. November 2020

Die aktuelle 9. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (9. BayIfSMV) liegt nun nach langem Warten vor:

BayMBl. 2020 Nr. 683 - Verkündungsplattform Bayern (verkuendung-bayern.de)

Das Wichtigste für uns als Volkshochschule:

Volkshochschulen werden gleichbehandelt mit Hochschulen, d.h. der Präsenzbetrieb ist grundsätzlich untersagt (§ 20, 1). Online-Unterricht ist selbst-verständlich möglich.

Die berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung darf in Präsenz weiter stattfinden (§ 20, 2).  Es ist davon auszugehen, dass Angebote der beruflichen Bildung im weiten Kontext (also auch nicht-abschlussbezogen) in Präsenz durchgeführt werden dürfen, jedoch muss die Auslegung der Verordnung noch abgewartet werden, auch Berufssprachkurse in Präsenz werden erwartungsgemäß stattfinden dürfen.

Prüfungen (egal welcher Art, z.B. auch Einbürgerungstests) dürfen durchgeführt werden (§ 17).

Musikunterricht ist bis zu einer 7-Tages-Inzidenz unterhalb von 200 in Präsenz möglich (§ 20, 3), wenn zwischen allen Beteiligten ein Mindestabstand von 1,5 m, bei Blasinstrumenten und Gesang ein Mindestabstand von 2 m gewahrt ist.

Mit besten Grüßen

Gerda Fischer
Leiterin

Kursempfehlungen

ab 24.09.2020 ,18:00 - 21:00 Uhr. Kursort: Stadtplatz 2, Raum EG1
ab 14.01.2021 ,18:30 - 19:45 Uhr. Kursort: Z - Raum 1/ Jugendhaus Zolling
ab 14.01.2021 ,17:30 - 18:30 Uhr. Kursort: Z - Spiegelsaal
ab 23.01.2021 ,10:00 - 11:30 Uhr. Kursort: Stadtplatz 2, Raum UG3
ab 25.01.2021 ,18:00 - 22:00 Uhr. Kursort: Z - EDV-Raum 1. Stock/ Schule Zolling

Demnächst

ab 12.12.2020 ,09:30 - 12:30 Uhr. Kursort: Stadtplatz 2, Raum OG01
ab 12.12.2020 ,09:30 - 12:30 Uhr. Kursort: Stadtplatz 2, Raum EG2
ab 16.12.2020 ,08:30 - 12:30 Uhr. Kursort: Stadtplatz 2, Raum OG7