Öffnungsperspektive

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, 
liebe Dozentinnen und Dozenten,

nach der Unterbrechung des Kursbetriebs seit dem 16. März 2020 nimmt die Volkshochschule Moosburg wieder schrittweise die Durchführung von Präsenzangeboten auf. Allerdings werden die Angebote, die die vhs Moosburg vor Ort anbieten kann, ab Juni unter anderen Rahmenbedingungen weitergeführt oder neu aufgesetzt. Den Auftakt bilden Kurse zur beruflichen Weiterbildung aus dem Fachbereich „Beruf“, Heilpraktiker-Schule sowie Sprachprüfungen in Deutsch.

Die Wiederaufnahme von weiteren Präsenzkursen und –veranstaltungen aus den anderen Fachbereichen sind abhängig von den einzuhaltenden Hygienevorschriften, was bedeutet, dass Kursgruppen verkleinert, Abläufe und Unterrichtsformen angepasst werden müssen und leider auch, dass Kurse bis auf Weiteres noch nicht wie gewohnt durchgeführt werden.

Alle Präsenzkurse können voraussichtlich für maximal sechs bis zehn Personen, je nach Raumgröße, angeboten werden. Die dafür vorgesehenen Räume werden täglich desinfiziert und die Sitzordnung in den Kursen wird frontal ausgerichtet.

Die zeitlich und räumlich stufenweise Öffnung gilt vom 15. Juni bis zum 31. Juli 2020. Diese Zeit wird die vhs Moosburg nutzen, um den aktuellen Bedarf der Teilnehmenden zu klären und eine gezielte und passgenaue Ausweitung des Angebots zu gewährleisten. Parallel und zum Teil zeitlich vor Wiederaufnahme einzelner Präsenzkurse werden weiterhin Online-Kurse und Formate, die eine Mischung von Online- und Vor-Ort-Präsenz vorsehen, entwickelt und angeboten. Sofern sich die Rahmenbedingungen ändern sollten, soll das Konzept Anfang August überarbeitet werden. Ein Programm der vhs Moosburg für das Herbst-/Wintersemester wird voraussichtlich im September 2020 erscheinen. Jedoch nicht gewohnt als Programmheft, sondern über unsere Internet-Adresse www.vhs-moosburg.de.

Wir danken Ihnen sehr für Ihr Verständnis. Bitte bleiben Sie uns gewogen und vor allem gesund.

Ihre vhs Moosburg e.V.

2. Juni 2020

https://www.verkuendung-bayern.de/files/baymbl/2020/304/baymbl-2020-304.pdf

 

 

Die wichtigsten generellen Verhaltensregeln in der vhs Moosburg zum Schutz vor einer Ansteckung mit SARS-CoV-2

  • Gute Händehygiene (regelmäßiges Händewaschen mit Seife für 20 – 30 Sekunden, s. https://www.infektionsschutz.de/haendewaschen.html)
  • Einhalten von Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch, das anschließend entsorgt wird)
  •  Abstandhalten (mindestens 1,5 m) zu anderen Personen, auch beim Betreten und Verlassens des Gebäudes
  •  Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen im gesamten Gebäude (im Unterrichtsraum kann diese abgenommen werden, wenn der Mindestabstand eingehalten werden kann)
  •  Kein Körperkontakt (Vermeidung von Händeschütteln und Umarmungen)
  •  Bei (coronaspezifischen) Krankheitszeichen (z. B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks- / Geruchssinn, Hals-, Gliederschmerzen, Übelkeit / Erbrechen, Durchfall) unbedingt zu Hause bleiben

Wir danken Ihnen für die Einhaltung dieser grundlegenden Verhaltensregeln.

(Stand 2020-05-28)

Aktuelle Sonderausstellung „Erika Mann. Kabarettistin - Kriegsreporterin - Politische Rednerin“