Kultur / Kursdetails

191_5101 Ausstellungsführung Das Weiße Gold seiner Zeit - Elfenbein und Porzellan

Beginn So., 10.03.2019, 11:30 - 12:45 Uhr
Dauer 1 x
Kursgebühr 9,00 €
Kursleitung Dr. Andrea Teuscher

Ausstellungsführung
Das Weiße Gold seiner Zeit - Elfenbein und Porzellan

Ein Rundgang durch die neugestalteten Obergeschoss-Räume des Bayerischen Nationalmuseums stellt die Sehnsucht des Menschen nach Kostbarkeiten und seltenen Materialien in den Mittelpunkt.
Das äußerst rare Elfenbein wurde besonders im 17. und 18. Jahrhundert für großartige, teils sehr skurrile Figuren verwendet und animierte die Künstler zudem zu überraschend fragilen und auch spielerischen Kunstwerken.
Eigentlich wollte der Alchemist Johann Friedrich Böttger um 1700 Gold erfinden. Doch schließlich gelang ihm die Herstellung des ersten europäischen Hartporzellans, das von Meißen aus einen ungeheuren Siegeszug nicht nur an den Fürstenhöfen hinlegte und bis heute die Tischkultur dominiert.

Freuen Sie sich auf einen Rundgang mit der Kunsthistorikerin Dr. Andrea Teuscher durch diese einzigartige Schau!

Der Museums-Eintritt ist von jedem Teilnehmer selbst zu entrichten.
Treffpunkt ist im Foyer des Bayerischen Nationalmuseums, Prinzregentenstraße, München.

Anmeldung erforderlich.





Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
10.03.2019
Uhrzeit
11:30 - 12:45 Uhr
Ort
Bayerisches Nationalmuseum, München, Prinzregentenstr.



!-- B13E -->