2018

Kursbeschreibung

Auf den Spuren verlorener Identitäten Sowjetische Kriegsgefangene im Stalag VII A - Vortrag I NEU Zwischen Vernichtung und Widerstand - Das Leben sowjetischer Gefangener im Lager
Kursbeschreibung
Auf den Spuren verlorener Identitäten
Sowjetische Kriegsgefangene im Stalag VII A Moosburg

Neu erschlossene oder erstmals in ihren Inhalten und Aussagen gesichtete Dokumente vor allem aus dem Moosburger Stadtarchiv und russischen Online-Archiven präsentiert der Verein "Stalag Moosburg e.V." der Öffentlichkeit in Form einer Ausstellung und dreier Vorträge. Nummern werden zu Namen, Namen bekommen ein Gesicht, und einst scheinbar Unbekannte werden in ihren Einzelschicksalen sichtbar. Die sowjetischen Gefangenen des Stalag VII A Moosburg treten nach mehr als 70 Jahren aus dem Schatten der Geschichte hervor. Gleichzeitig wird ein Einblick in die Recherchen gegeben: Wahre Detektivarbeit gibt den durch das Nazi-Regime zu Nummern reduzierten Menschen ihre Identität zurück.
Die Ergebnisse werden als Buch veröffentlicht und im März 2018 im Rahmen einer weiteren Ausstellung vorgestellt.

I. Zwischen Vernichtung und Widerstand
Während die Genfer Konvention auf die meisten anderen Kriegsgefangenen Anwendung fand, waren die sowjetischen Gefangenen weitgehend rechtlos. In den Bereichen Ernährung, Bekleidung oder medizinische Versorgung wurden sie schlechter behandelt als Angehörige anderer Nationalitäten, sodass die Kriegsgefangenschaft für die sowjetischen Soldaten ein täglicher Kampf ums Überleben war. Hinzu kamen Maßnahmen wie die sogenannten Aussonderungen, nämlich die gezielte Ermordung von sowjetischen Gefangenen, die als "untragbar" galten.
Zu den Besonderheiten der Situation in Stalag VII A gehört das Thema Widerstand. Wehrmachtsoffiziere leisteten Widerstand gegen die Aussonderungen, und im Bereich des Stalag VII A entstand die bedeutendste Widerstandsorganisation sowjetischer Gefangener im Dritten Reich.
Vor dem Hintergrund der Behandlung sowjetischer Kriegsgefangener durch die NS-Führung beleuchtet der Vortrag die verschiedenen Aspekte des Lebens sowjetischer Soldaten im Stalag VII A.
Kursdetails
Kursplätze ausreichend vorhanden Plätze frei
Reither , Dr. Dominik
0,00 €
172_1303-1
Kurstermine
Kursbeginn Kursende
21.11.2017 19:30 21.11.2017 21:00