2017

Wir über uns

Der Vorstand der vhs Moosburg e.V.

Vorstand

Vorstand: von rechts nach links: Erwin Weber, Gerda Fischer, Gerd Beubl, Wolfgang Berger, Georg Seibold
Rechnungsprüfer: Manfred Maier, Manfred Tristl

Wolfgang Berger
1. Vorsitzender

Gerhard Beubl
Stellvertretender Vorsitzender

Georg Seibold
Schatzmeister

Erwin Weber
Schriftführer

Die Volkshochschule Moosburg e.V. ist Trägerverein der kommunalen Erwachsenenbildung. Diese ist im Wesentlichen in zwei Gesetzen verankert:

1. In der Bayerischen Verfassung:

Artikel 83 Eigener Wirkungskreis der Gemeinden; Gemeindliche Haushaltspläne; Staatsaufsicht über die Gemeinden
(1) In den eigenen Wirkungskreis der Gemeinden (Artikel 11 Absatz 2) fallen insbesondere die Verwaltung des Gemeindevermögens und der Gemeindebetriebe; der örtliche Verkehr nebst Straßen- und Wegebau; die Versorgung der Bevölkerung mit Wasser, Licht, Gas und elektrischer Kraft; Einrichtungen zur Sicherung der Ernährung; Ortsplanung, Wohnungsbau und Wohnungsaufsicht; örtliche Polizei, Feuerschutz; örtliche Kulturpflege; Volks- und Berufsschulwesen und Erwachsenenbildung; Vormundschaftswesen und Wohlfahrtspflege; örtliches Gesundheitswesen; Ehe- und Mütterberatung sowie Säuglingspflege; Schulhygiene und körperliche Ertüchtigung der Jugend; öffentliche Bäder; Totenbestattung; Erhaltung ortsgeschichtlicher Denkmäler und Bauten.

2. Im Gesetz zur Förderung der Erwachsenenbildung:

Art. 1 Begriff und Aufgaben der Erwachsenenbildung
1 Erwachsenenbildung (Weiterbildung) ist ein eigenständiger, gleichberechtigter Hauptbereich des Bildungswesens. 2 Sie verfolgt das Ziel, zur Selbstverantwortung und Selbstbestimmung des Menschen beizutragen. 3 Sie gibt mit ihren Bildungsangeboten Gelegenheit, die in der Schule, in der Hochschule oder in der Berufsausbildung erworbene Bildung zu vertiefen, zu erneuern und zu erweitern; ihr Bildungsangebot erstreckt sich auf persönliche, gesellschaftliche, politische und berufliche Bereiche. 4 Sie ermöglicht dadurch den Erwerb von zusätzlichen Kenntnissen und Fähigkeiten, fördert die Urteils- und Entscheidungsfähigkeit, führt zum Abbau von Vorurteilen und befähigt zu einem besseren Verständnis gesellschaftlicher und politischer Vorgänge als Voraussetzung eigenen verantwortungsbewussten Handelns. 5 Sie fördert die Entfaltung schöpferischer Fähigkeiten.

Unser Leitbild:

Unser Auftrag

Wir sind als Einrichtung mit kommunalem Auftrag unabhängig und dem Gemeinwohl verpflichtet. Wir verstehen uns als Weiterbildungs-, Kommunikations- und Begegnungsstätte für alle Menschen in der Stadt Moosburg und in ihrem Einzugsgebiet. Zugleich setzen wir Maßstäbe für Qualität und Professionalität, Erschwinglichkeit und Erreichbarkeit von Weiterbildung.

Wir erfüllen kundenorientiert und qualitätsbewusst den öffentlichen Bildungsauftrag für die Weiterbildung in der Region. Als wichtiger Standortfaktor tragen wir zur Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger und zur nachhaltigen Förderung und Sicherung der Attraktivität des Standorts Moosburg bei.

Wir fördern den Dialog und die Verständigung zwischen Jung und Alt, Frauen und Männern und Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Wir bieten ein breit gefächertes, hochwertiges Programm für alle Gruppen der Bevölkerung und tragen dazu bei, das verbürgte Recht aller Bürgerinnen und Bürger auf Bildung zu sichern. Das Programm umfasst auch Angebote für besondere Gruppen, z.B. für Kinder und Jugendliche, für Ältere, für Menschen mit Migrationshintergrund oder für Erwerbslose.

Bildung für alle

Wir verstehen uns nicht nur als Zentrum der Fort- und Weiterbildung, sondern auch als Ort der Kunst, Kultur und Begegnung. Unsere Weiterbildungsangebote sind allgemein zugänglich durch inhaltliche, methodische und organisatorische Vielfalt. Dabei berücksichtigen wir auch besondere Zielgruppen- und Minderheiteninteressen.

Wir gehen von der prinzipiellen Gleichberechtigung der Lehr- und Lernpartner aus und betrachten die Lerngruppen als Orte sozialer Begegnung, in denen Toleranz, Respekt und Verständnis für unterschiedliche Sichtweisen gefördert werden.

Wir gewährleisten ein qualitativ hochwertiges, bedarfsgerechtes und breit gefächertes Bildungsangebot zu sozial verträglichen Preisen. Weiterbildung im Sinne von lebensbegleitendem Lernen ist heute unverzichtbar, um die Anforderungen des gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und technologischen Wandels erfolgreich zu bestehen. Daher basiert unsere Bildungsarbeit auf einem ganzheitlichen Bildungsverständnis.

Wir bieten unseren Kunden auf der Grundlage langjähriger Erfahrung in Planung, Durchführung und Reflexion von Unterricht in der Erwachsenenbildung kompetent und engagiert Hilfe an bei der Erweiterung ihrer persönlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Handlungsmöglichkeiten. Mit Angeboten für Kinder und Jugendliche wenden wir uns aber auch an die Kundinnen und Kunden von morgen.

Qualität und Professionalität

Wir sind in Moosburg eine anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung und stehen für ein breites Bildungsangebot von hoher Qualität. Damit wir den hohen Qualitätsanspruch auch in Zukunft sicherstellen, den auch die kommunalen Spitzenverbände in einer gemeinsamen Erklärung mit dem Bayerischen Volkshochschulverband für ihre öffentlichen Bildungseinrichtungen fordern, haben wir das Qualitätsmanagement nach dem international anerkannten Excellence-Modell der European Foundation for Quality Management (EFQM) eingeführt. Dabei werden Qualitätsstandards zugrunde gelegt und Verfahren eingesetzt, die auf eine systematische und kontinuierliche Verbesserung des Angebots und der Organisation zielen.

Wir sind kompetenter Bildungspartner und legen großen Wert darauf, die systematische Fortführung und den Ausbau der bisherigen Qualitätsarbeit zu sichern und weiter zu verbessern. Eine hohe Teilnehmerzufriedenheit ist unser vorrangiges Ziel.

Wir arbeiten mit fachlich und erwachsenenpädagogisch qualifizierten und engagierten Lehrkräften, die in der Programmarbeit, in Fortbildungen und Evaluationsprozessen mitwirken.

Wir entwickeln kontinuierlich unsere professionellen Standards weiter auf den weiterbildungsrelevanten Feldern von Angebots-, Service-, Durchführungs- und Ausstattungsqualität.

Wir planen unsere Angebote in einem angemessenen Verhältnis von Innovation und Kontinuität.

Kundenorientierung und Wirtschaftlichkeit

Wir sind mit unseren Teilnehmenden und Lehrenden im Dialog. Wir arbeiten serviceorientiert sowohl bezogen auf die aktuelle Nachfrage als auch auf künftige Bildungsinteressen. Kompetente Beratung und freundlicher Service sind unser Markenzeichen.

Wir fühlen uns im Sinne einer lernenden Organisation verpflichtet, ständig die Qualität unserer Arbeit dadurch zu verbessern, dass wir immer wieder unsere Zielsetzungen, unsere Programminhalte, die Methodik und Didaktik, die Instrumente der Bedarfsermittlung, die Kriterien zur Leistungsbewertung, die Zugänglichkeit, die Transparenz unseres Handelns überprüfen und uns der Kritik unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellten.

Wir setzen unsere Ressourcen durch ein stringentes Controlling- und Berichtswesen effektiv und effizient ein. Damit stärken wir unsere Handlungsfähigkeit. Als öffentlich finanzierte Einrichtung sehen wir hier eine besondere Verantwortung.